Großes Konzertorchester

Großes Konzertorchester

Der Dirigent Johannes Maurer:

Ein sehr lebendiges Orchester, ständig auf der Suche nach neuen Herausforderungen, aber auch fest verwurzelt in seiner Tradition als Blasorchester: so lässt sich aus meiner Sicht das Konzertorchester in einem Satz charakterisieren.

Konkret bedeutet das: Originalkompositionen für klassisches Blasorchester, Transkriptionen klassischer Musik (wie beispielsweise italienischer Opernouvertüren), Konzertmärsche, Filmmusik, Musicals, verschiedenste Stilrichtungen aus Rock, Pop und Jazz, all das gehört zum Repertoire des Konzertorchesters. Große Teile dieses Repertoires werden beim jährlichen Herbstkonzert in der Kulturhalle Rödermark zur Aufführung gebracht. Die Herbstkonzerte leben von der oben beschriebenen stilistischen Vielfalt, jährlich wechselnde Schwerpunkte geben jedem Konzert seinen individuellen Charakter.

Aber: auch Teile der sogenannten „traditionellen Blasmusik“, wie beispielsweise Polkas, Märsche, Schlager und Walzer gehören zum Standardrepertoire des Orchesters.

Ich habe 2005 die musikalische Leitung des Konzertorchesters übernommen und bin bis heute mit großer Freude Dirigent der „03-er“. Mich fasziniert, wie „stilsicher“ sich das Orchester in der Breite des Repertoires bewegen kann. Außerdem schätze ich die wöchentliche Probenarbeit, die sehr intensiv, effektiv und fruchtbar ist. Ich genieße die ernsthafte und zugleich entspannte Probenatmosphäre.

Neue Mitglieder sind uns herzlich willkommen, in den vergangenen Jahren kamen beispielsweise Musikerinnen und Musiker zu uns, die aus familiären oder beruflichen Gründen ihr früheres musikalisches Engagement für einige Zeit „auf Eis legen“ mussten.

Aktuelles & Termine

Herbstkonzert des MV03

Das große Herbstkonzert des MV03 findet am 08.11.2020 um 17 Uhr in der Kulturhalle Ober-Roden statt. Hinweis: Auf Grund der Corona Pandemie wird es nur ein eingeschränktes Platzangebot sowie erweiterte Hygienemaßnahmen geben.